Termine für die Gruppe Stuttgart-Süd

  • Sämtliche Exkursionen finden nur bei zulässigen Inzidenzwerten und unter Einhaltung der Hygiene-Vorschriften statt
  • Exkursionen im Schuljahr 2021/2022
  • 25.09.2021 Exkursion zum Thema Reptilien I. Mit der Dipl. Biologin Nadine Hammerschmidt (Staatliches Museum für Naturkunde Stuttgart, Koordinatorin der Landesweiten Artenkartierung (LAK) der Amphibien und Reptilien Baden-Württemberg).
  • 02.10.2021 Wir beringen Vögel. Mit BSc Saskia Dönert
  • 15.01.2022 Der Wald. Mit der Waldpädagogin Tina Günther
  • 14.05.2022 Exkursion zum Thema Reptilien II. Mit der Dipl. Biologin Nadine Hammerschmidt (Staatliches Museum für Naturkunde Stuttgart, Koordinatorin der Landesweiten Artenkartierung (LAK) der Amphibien und Reptilien Baden-Württemberg).
  • 02./03.07.2022 Wochend-Exkursion Tübingen
  • weitere Termine folgen…
  • Das war das Schuljahr 2020/2021
  • 24.07.2021 Spannende Pflanzen in den Hohenheimer Gärten; Mit Dr. Anna Krupp von der Universität Hohenheim.
  • 12.06.2021 SpinnenExkursion. Mit dem Dipl. Biologen Ingo Wendt (Staatliches Museum für Naturkunde Stuttgart)
  • aufgrund der Corona-Beschränkungen verschoben: 24.04.2021 Exkursion zum Thema Reptilien (Schwerpunkt Eidechsen und deren Habitat und Gefährdung) in Stuttgart Bad Canstatt. Mit der Dipl. Biologin Nadine Hammerschmidt (Staatliches Museum für Naturkunde Stuttgart, Koordinatorin der Landesweiten Artenkartierung (LAK) der Amphibien und Reptilien Baden-Württemberg).
  • 25.10.2020 Fische/Gewässerlebewesen kennenlernen mit dem Fischmobil
  • 12.09.2020 Schnecken – eine massiv unterschätzte Tiergruppe, mit der Biologin Anette Rosenbauer (Naturkundemuseum Stuttgart)
  • In der Zeit von Dezember 2020 bis Mai 2021 gab es pandemiebedingt monatliche Online-Veranstaltungen


Ich bin Pauline Pfeiffer (26), die Gruppenkoordinatorin für den Raum Stuttgart und arbeite als Doktorandin in der Insektenkunde im Naturkundemuseum in Stuttgart. Ich habe Agrarbiologie und Ökologie studiert, da ich unbedingt verstehen wollte und immer noch will, wie die Prozesse in der Natur funktionieren, um sie schützen zu können. Egal, ob es sich um Sport machen handelt, fotografieren, Geocaching, Pflanzen bestimmen, die gute Luft und Ruhe im Wald genießen oder einfach nur mit meinem Hund Gassi gehen, bin ich wahnsinnig gerne draußen. Ich hoffe, in diesem Projekt kann ich diese Freude an der Natur an euch weitergeben und dazu beitragen, dass aus euch echte Artenkenner werden. Denn angesichts des Klimawandels und Artensterbens braucht die Natur solch interessierte und engagierte junge Menschen wie euch!
Meldet euch an für die Gruppe in Stuttgart!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.